Informationen zum Schulanfang am Dienstag, 14.09.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

die Schule startet am Dienstag, 14.09.2021 für Schülerinnen und Schüler der Klassen DFK 1A - 9 um 8:10 Uhr.

Unsere Schulanfänger treffen sich am Mittwoch, 15.09.2021 um 8:45 Uhr mit zwei Begleitpersonen in der Aula der Schule. Ihnen liegen Informationen dazu bereits vor.

In der ersten Woche endet der Unterricht für alle Kinder um 11:30 Uhr.

Die Offene Ganztagsschule beginnt ab Montag, 20.09.2021.

In der Schule besprechen wir mit den Kindern und Jugendlichen ausführlich unseren Hygieneplan zum Schutz vor Infektionen. Bitte bestärken Sie Ihr Kind dabei, dass es wichtig für den Erhalt der Gesundheit ist, sich an diese Regeln, zum Schutz aller zu halten.

Wir wünschen Ihrem Kind einen erfolgreichen, gesunden und schönen Schulstart!

Hier erhalten Sie weitere wichtige Informationen zum Präsenzunterricht, Mund-Nasen-Schutz sowie Testungen:

Weiterlesen ...

Unsere Klassen

Schuljahr 2020/2021

Hier finden Sie unsere Klassen, die Klassenlehrer und ihre Sprechstunden.

Mobile Sonderpädagogische Hilfe (MSH)

Wir sind unabhängige Ansprechpartner

  • für Eltern und Erziehungsberechtigte in Kindertagesstätten
  • für MitarbeiterInnen in Kindertagesstätten
  • für MitarbeiterInnen weiterer Institutionen

Mobiler Sonderpädagogischer Dienst

Was ist der Mobile Sonderpädagogische Dienst (MSD)?

Der MSD unterstützt Kinder, die besonderer Hilfe oder sonderpädagogischer Förderung bedürfen mit dem Ziel, durch diagnosegeleitete Förderung Schulversagen zu vermeiden und den Verbleib in der Regelschule zu ermöglichen (Prävention und Integration). Im MSD arbeiten ausgebildete Förderschullehrerinnen und Förderschullehrer.

Unterrichtszeiten

Unterrichtsbeginn für alle Klassen: Montag bis Freitag 8:10 Uhr

Unterrichtsende: 13:15 Uhr mit folgenden Ausnahmen:

Sonderpädagogische Diagnose- und Förderklassen

"Der Weg, auf dem die Schwachen sich stärken ist der gleiche wie der, auf dem die Starken sich vervollkommnen." (Maria Montessori)

Was ist eine sonderpädagogische Diagnose- und Förderklasse (DFK)?

Die DFK stellen die Nahtstelle zwischen Grund- und Förderschule dar. Sie sind ein Angebot für Kinder mit besonderem Förderbedarf im Anfangsunterricht. Vom Klassenlehrer und stundenweise von einem Zweitlehrer werden die Kinder nach dem Lehrplan der Grundschule unterrichtet. Unter Berücksichtigung der individuellen Lernvoraussetzungen sollen die Lerninhalte der ersten beiden Grundschuljahre innerhalb von drei Jahren vermittelt werden.

Sonderpädagogische Diagnose- und Werkstattklassen

Vorbereitung auf das Berufsleben in den 7./8./9. Klassen

Schulprofil

1. Die Hahnenkamm-Schule - ein Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt Lernen

Wir sind eine Schule, die Schülerinnen und Schülern mit besonderen Bedürfnissen im Lernen individuelle Unterstützungen anbietet. Bei uns haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ihren persönlichen Platz in der Bildungswelt zu finden und emotional anzukommen. Die Vermittlung von Erfolgserlebnissen ist bei uns die Basis für eine nachhaltige Lern- und Leistungsmotivation.

Suche

Hahnenkamm-Schule, Schwedenstraße 2, 63755 Alzenau